Vorschulunterricht

Start » Förderung » Vorschulunterricht

Vorschulkinder fördern, als Grundlage für lebenslanges Lernen

Erfolgreiches Lernen ist freudiges Lernen, ein Leben lang. Die Vorschulzeit ist dafür eine wichtige Phase, in der Kinder die ersten Schritte auf ihrem Bildungsweg gehen. Getrieben von Neugier erwerben sie jetzt grundlegende Fähigkeiten, die auf ihr schulisches und berufliches Leben vorbereiten. Manchmal ist diese Neugier so groß, dass der Wissensdurst im Kindergarten oder zu Hause nicht gestillt werden kann. Langeweile ist die Folge. Dann gibt es schon vor der Schule Lernfrust und Schulprobleme sind vorprogrammiert. Hier setzt der Vorschulunterricht im Schulfit an. Mit altersgerechter Förderung, denn jeder Erfolg, sei er auch noch so klein, stärkt und motiviert Kinder zu neuen Erfahrungen.

Lernen wird zur spannenden Entdeckungsreise

Jedes Kind ist einzigartig und wird bei uns individuell gefördert. Mit spielerischem Ansatz unterstützen wir die Vorschulkinder in ihrer ganzheitlichen Entwicklung. Durch vielfältige kreative Aktivitäten wecken wir ihre natürliche Neugier und motivieren sie zum aktiven Mitmachen. Dies umfasst die kindgerechte Vermittlung erster Kenntnisse von Zahlen, Lesen und Schreiben. Wichtig ist uns, den Kindern einen geschützten Raum zu bieten, in dem sie sich ausprobieren können, ihre Stärken entdecken und Selbstvertrauen entwickeln. Das fördert ihre Selbstständigkeit sowie soziale Kompetenzen. Sie lernen Verantwortung zu übernehmen – für sich selbst und für ihre Umwelt.

Mehr als eine Einführung in den Schulalltag
Vorschulunterricht ergänzt kindgerecht die Erfahrungen zu Hause und in der KiTa. Er legt das Fundament für lebenslanges, erfolgreiches Lernen. Die Förderung im Schulfit bereitet Kinder nicht nur auf die Schule vor, sondern trägt maßgeblich dazu bei, dass sie zu selbstbewussten und eigenständigen Persönlichkeiten heranwachsen.


WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner