Was sollten Eltern zu den Halbjahreszeugnissen beachten?

  • -

Was sollten Eltern zu den Halbjahreszeugnissen beachten?

0. Vorwort

Auch dieses Frühjahr, gibt es wieder Halbjahreszeugnisse. In vielen Familien beginnt jetzt ein langes und entspanntes Wochenende. In anderen ist jedoch wegen der Zeugnisse Stress angesagt. Die Gründe sind vielfältig.

1. Die Versetzung ist gefährdet

Viele Schüler werden die Versetzung noch knapp schaffen. Aber der Start in das neue Schuljahr kann aufgrund der Defizite schwierig sein. Betroffene Schüler stolpern ständig über ihre Lücken im Schulstoff, was sie daran hindert, den neuen Stoff aufzunehmen. Sie tun sich als Folge daraus insgesamt mit dem Lernen schwer. Es ist leicht nachvollziehbar, dass die Freude am Lernen auf der Stecke bleibt.

1.1 Sitzenbleiben/Wiederholen eines Schuljahrs

Bei anderen Schülern ist die Versetzung gefährdet. Nun stellt sich die Frage, was passiert, wenn das Schuljahr wiederholt werden muss.

1.2 Sollte mein Kind denn die Klasse wiederholen?

Eine Wiederholung stellt eine Chance dar. Die Zeit des Wiederholens wird genutzt, um nach einer stressigen Vergangenheit, wieder zur Ruhe zu kommen. Das Kind oder der Jugendliche hat Zeit, zu reifen und sich weiterzuentwickeln. Dieser Aspekt ist nicht zu unterschätzten. Eine Wiederholung ist ein Prozess, der sich auf das gesamte weitere Leben auswirkt, denn Druck und Stress stehen gutem Lernen sowie der persönlichen Entwicklung im Weg.

Sind Faulheit und Bequemlichkeit der Grund für eine Versetzungsgefährdung, sollten Schüler daran arbeiten, die Versetzung doch noch zu schaffen. Denn findet man nicht rechtzeitig zur richtigen Einstellung dem Lernen gegenüber, besteht die Gefahr, dass sich diese negativ auf die nächsten Jahre oder sogar das weitere Leben auswirkt.

Jetzt ist es wichtig, die Gründe für die fehlende Motivation herauszufinden. Erst wenn dies erkannt sind, können sie geändert werden. Für mangelnde Lust am Lernen gibt es viele Ursachen.

2. Der perfekte Schulabschluss

Steht nach dem zweiten Halbjahr der Schulabschluss an, ist nun die richtige Zeit noch einmal so richtig durchzustarten. Je besser der Abschluss ist, desto besser sind die Voraussetzungen für das, was danach kommt. Dann ist der Weg für die berufliche Zukunft frei! Und natürlich auch für ganze Leben!

2.1 Schullaufbahnberatung

In vielen Familien stellt sich spätesten zu den Halbjahreszeugnissen die Frage, was nach der Schule kommt.

Es gibt vielfältige Möglichkeiten, die Zukunft zu gestalten. So kann je nach Art des Schulabschlusses eine Ausbildung oder ein Studium begonnen werden. Oder man besucht eine weiterführende Schule, um die nächste Qualifikation zu erlangen.

In einer Schullaufbahnberatung wird darüber informiert, welche der vielfältigen Möglichkeiten die richtigen für den persönlichen Weg sind.

Spätestens jetzt stellt sich die Frage, wo die Vorlieben, Talente und Abneigungen liegen. Welchen Beruf möchte man mit Begeisterung ausüben?

Wenn Zweifel bestehen, ob das angestrebte Ziel auch tatsächlich erreicht werden kann, ist es hilfreich, eine Schullaufbahnberatung in Anspruch zu nehmen. An kompetenter Stelle werden Für und Wider der vielfältigen Möglichkeiten abgewogen und man kommt auf ganz neue Ideen. In einer guten Beratung steht natürlich ausreichend Zeit zur Verfügung.

3. Ängste und Sorgen

Oft löst das Halbjahreszeugnis Ängste und Sorgen aus. Und zwar bei den Schülern sowie bei den Eltern.

3.1 Schüler haben auch Sorgen um ihre Noten

Kinder und Jugendliche leiden enorm, wenn es in der Schule nicht so klappt, wie es sollte. Schuldgefühle, Vorwürfe, Enttäuschungen etc. sind die Folge. Sie verlieren das Vertrauen in sich selbst und ihre Fähigkeiten. Sie sind von den Misserfolgen überlagert. Die Fähigkeiten sind aber vorhanden!

3.2 Eltern haben Sorgen um die Noten ihrer Kinder

Eltern machen sich Sorgen um die Zukunft ihrer Kinder und sehen diese leiden. Beide Seiten fühlen sich missverstanden und hilflos. Streit ist die Folge und oft leidet der Familienfrieden sehr.

4. Nachhilfe kann helfen

4.1 Lernberatung

In der Lernberatung geht es oftmals darum, noch genauer in die Themen Lernen und Motivation einzusteigen. Manchmal reicht der Nachhilfeunterricht allein nicht aus, um schnell gute Erfolge zu erzielen. Dann hilft ein Coaching.

4.2 Coaching

Beim Coaching wird ganz gezielt an die Fähigkeiten der Schüler angeknüpft. Es werden Lerntechniken, Tricks und Tipps vermittelt, die individuell auf jeden Schüler abgestimmt sind. Damit werden erstaunliche Erfolge erzielt. Schüler und Eltern sind häufig ganz verblüfft, wie einfach das Lernen plötzlich ist.

Fazit:

Es ist gar nicht so einfach den richtigen Weg für seine eigenen Kinder zu finden. Ängste und Sorgen sind bei diesem Thema jederzeit vertreten. Der Druck lastet hauptsächlich auf den Schülern. Aber auch die Eltern haben einen starken Druck. Wünschen sich doch alle Eltern nur das Beste für ihre Kinder. Eltern fühlen sich hilflos und wissen nicht wie sie weiter vorgehen sollen. In solchen Fällen hilft oft die Nachhilfe. Idealerweise sollten die Eltern die Nachhilfeschule Ihres Vertrauens ansprechen und nach möglichen Lösungswegen fragen. Die erfahrenen Experten wissen dort Rat.Eine mögliche Lösung

Sie kommen aus Ostfriesland und Umgebung? Dann sprechen Sie uns doch einmal an. Schulfit Nachhilfe & Coaching hilft Eltern genau bei den hier beschriebenen Problemen und Herausforderungen des Elternseins.

Mit individueller Nachhilfe wird gezielt an die Probleme der Schüler herangegangen. Es werden Defizite aufgearbeitet, aktueller Stoff geübt und auf Klassenarbeiten vorbereitet. Mit Leichtigkeit und modernen Lerntechniken wird Spaß am Lernen vermittelt. Freude am Erfolg und Motivation steigen und die Schüler bekommen ihr Selbstvertrauen zurück.

Übrigens:

Im Schulfit Nachhilfe & Coaching bekommen Sie in einem persönlichen Gespräch vertrauens- und verständnisvolle Infos rund um das Thema Halbjahreszeugnisse.

Ihre Ansprechpartnerin:

Martina Schoon: 0491 – 59 51 und 04954 – 87 89

Ein Sorgentelefon ist ebenfalls eingerichtet.

Kommen Sie ins Schulfit Nachhilfe & Coaching oder rufen Sie an. Wir helfen gerne.

Unser Motto ist: „Es gibt für alles eine Lösung!“


Wonach suchen Sie?